Interview mit Christian Lindner: „Wir brauchen wieder eine Politik für die hart arbeitende Mitte der Gesellschaft“

„Eine Politik für die Menschen in der Mitte der Gesellschaft“ forderte Christian Lindner im Gespräch mit der Verlegerfamilie Sigurd Rautenberg-Otten, Dr. Franz Wilhelm Otten, David Otten und Markus Braun. Das von Carsten Seim moderierte Interview mit dem FDP-Spitzenkandidaten fand statt bei einem Besuch am Zentralstandort von Rautenberg Media in Troisdorf am 18. April.

Herr Lindner, warum soll ich wieder FDP wählen in NRW?
Lindner: Wenn die Welt verrückt geworden ist, sollte man etwas Vernünftiges wählen.

Warum ist die Welt aus Ihrer Sicht verrückt geworden?

Mehr lesen

Notizen vom FDP-Neujahrsempfang mit dem früheren Verfassungsrichter Udo di Fabio

Der frühere Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio hielt am 17. Januar beim Neujahrsempfang der FDP im Maritim am Düsseldorfer Flughafen vor rund 1200 Zuhörern die Keynote. Er stellte fest: „Man kann nur offen sein, wenn man eine eigene gefestigte Basis hat“ und warnte vor einem „Auseinanderfallen“ der EU. Mit Blick auf die Dublin-Vereinbarung erklärte er: „Dies ist ein Schönwettersystem.“ Es funktioniere nicht mehr angesichts der aktuellen Flüchtlingszahlen in Europa. „Frankreich müsste nach dem Königssteiner Verteilungsschlüssel 140 000 Flüchtlinge aufnehmen und hat nur rund 80 000 aufgenommen. Polen müsste 50 oder 60 000 aufnehmen und will das nicht.“

Mehr lesen