Rautenberg-Interviews zur Bundestagswahl 2017: Ursula von der Leyen

Interview mit Ursula von der Leyen
Gespräch mit Ursula von der Leyen: mit der MdB Elisabeth Winkelmeyer-Becker, der Verlegerfamilie Rautenberg-Otten, Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke und CDU-Chef Thomas Wallau

Gemeinsam mit Angela Merkel ist Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen stärkste Frau in der Union. Mit Sigurd Rautenberg-Otten und Dr. Franz-Wilhelm Otten, Verleger von Rautenberg Media, habe habe ich Sie intervIewt. Das Gespräch, an dem auch die MdB Elisabeth Winkelmeier-Becker, Rechtspolitische Sprecherin der Union, teilnahm, ist am Wochenende, 16. und 17. September, in allen Rautenberg-Blättern erschienen und erreichte rund 3,5 Millionen Leser. Mit Frau von der Leyen sprachen wir über die innere und äußere Sicherheit, Präsident Trump und den Nato-Partner USA, die Verhältnisse in der Türkei unter Erdogan und den Doppelpass. Auch die Frage, was eine neue Bundesregierung tun muss, damit Familie und Karriere besser vereinbar sind, war Thema in dem diesem Gespräch mit der siebenfachen Mutter. Von der Leyen macht sich für einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule stark. Das Gespräch mit Sigurd Rautenberg-Otten, Dr. Franz-Wilhelm Otten und Carsten Seim ist hier im Wortlaut dokumentiert.

Mehr lesen

Interview mit Christian Lindner: „Wir brauchen wieder eine Politik für die hart arbeitende Mitte der Gesellschaft“

„Eine Politik für die Menschen in der Mitte der Gesellschaft“ forderte Christian Lindner im Gespräch mit der Verlegerfamilie Sigurd Rautenberg-Otten, Dr. Franz Wilhelm Otten, David Otten und Markus Braun. Das von Carsten Seim moderierte Interview mit dem FDP-Spitzenkandidaten fand statt bei einem Besuch am Zentralstandort von Rautenberg Media in Troisdorf am 18. April.

Herr Lindner, warum soll ich wieder FDP wählen in NRW?
Lindner: Wenn die Welt verrückt geworden ist, sollte man etwas Vernünftiges wählen.

Warum ist die Welt aus Ihrer Sicht verrückt geworden?

Mehr lesen