ZiTi beim Rotary-Club und bei den Lions präsentiert

ZiTi-Termin beim Rotary-Club Troisdorf: Club-Präsident Hans-Georg Leidig mit den ZiTi-Botschaftern Wolfgang Schmitz-Mertens und Andrea Vogt sowie der Rotarierin Claudia Siegmundt und ZiTi-Botschafter Alexander Pyzalski

„Die ZiTi-Kampagne sehe ich als frisches, junges und dynamisches Konzept, das sich positiv auf das Image des Troisdorfer Zentrums auswirken kann. Für mich ist es wichtig, dass man diese Maßnahme langfristig durchhält.“ Das erklärte Hans-Georg Leidig, Präsident 2015/2016 des Rotary-Clubs Troisdorf, nach einer Präsentation der Werbe- und PR-Begleitung des Troisdorfer Innenstadt-Umbaus. Der Kommunikationsfachmann Carsten Seim, Partner der von der Stadt beauftragten Agentur Absolut-Avaris, hatte den Rotariern das Projekt am 18. Februar im Restaurant „Hokkaido Sushi & Grill“ vorgestellt. Die Veranstaltung war nach Angaben von Club-Präsident Hans-Georg Leidig „überdurchschnittlich gut besucht“. Anwesend waren auch die ehrenamtlichen ZiTi-Botschafter aus den Reihen des Clubs: die Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt, Alexander Pyzalski, Datax, und Wolfgang Schmitz-Mertens, Kaffeefabrikant.

„Die meisten Mitglieder kannten nach meinem Eindruck ZiTi bereits vorher. Die Veranstaltung stieß auch deshalb auf ein hohes Interesse und war überdurchschnittlich gut besucht“, resümiert Club-Präsident Leidig. Positiv hob er hervor, dass die Kampagne auch jüngere Leute anspricht. Denn: „Troisdorf braucht junge Berufseinsteiger, die sich hier niederlassen wollen.“ Leidig begrüßte auch das Botschafter-Konzept der Multiplikatoren in den Ortsteilen: „Auf diese Weise wirbt man auch hier für einen angemessenen Blick auf das Zentrum Troisdorfs.“

Eric Schütz, Präsident des Lions Clubs in Troisdorf

Bereits am 11. Februar hatte Carsten Seim ZiTi beim Troisdorfer Lions im Clostermanns Hof präsentiert. Auch hier waren ehrenamtliche ZiTi-Botschafter unter den Zuhörern. Zu ihnen zählten die Lions Eric Schütz, Bauträger und aktueller Präsident des Clubs, der Notar Stephan Römer, kommendes Oberhaupt der Lions Troisdorf, sowie die Apothekerin Dr. Kristina Meurer, der Troisdorfer Architekt Jo Kneutgen und VR-Bank-Vorstand Holger Hürten.

Bilanz des Lions-Präsidenten Eric Schütz: „Die Anwesenden waren sich nach der Präsentation einig, eine plausible und schlüssige Kampagne erlebt zu haben. Sie zielt darauf ab, eine angemessene Wahrnehmung der Troisdorfer Innenstadt zu erreichen und setzt ein Zeichen gegen jene, die es kleinreden wollen. Dabei haben wir hier die City einer wirtschaftlich erfolgreichen und unternehmerisch innovativen Stadt vor uns. Auch die in Troisdorf vorhandene Kaufkraft wird oft unterschätzt. Anhand einer im Rahmen des Vortrages diskutierten SWOT-Analyse zur City zeigte sich, dass die Erfolge zum Beispiel bei der Neuansiedlung von Unternehmen in Troisdorf den Anwesenden durchaus bewusst waren. Das bietet die Chance, dass Troisdorf Neubürger gewinnt. Die Nachverdichtung beim Wohnbau, die Troisdorfs City zurzeit erlebt, trägt dem Rechnung. Sie spricht auch Ältere an, die vom Land ins Zentrum ziehen. All das bringt neue Chancen für Handel und Dienstleister. Und ein vitales Zentrum trägt wiederum positiv zur Arbeitgebermarke der hier ansässigen Unternehmen bei.“

Schütz zeigte sich überzeugt, „dass die positiven Signale dieser Kampagne nachhaltig dazu beitragen, dass diese positiven Botschaften in Troisdorf-Mitte und den Ortsteilen auch durch uns nachhaltig multipliziert werden – die Troisdorfer Innenstadt hat es verdient“.

ZiTi kürzt den Projektnamen „Zukunfts-Initiative Troisdorf-Innenstadt“ ab. Flankiert werden die Maßnahmen zu Umbau und Neugestaltung der Fußgängerzone durch die ZiTi-Kampagne. Sie wirbt für ein neues Bewusstsein für das Troisdorfer Zentrum und seine Stärken. Sie informiert die Öffentlichkeit zudem über den Verlauf der Baumaßnahmen. Mehr dazu im Internet unter www.troisdorf.city/ZiTi.

Carsten Seim

Carsten Seim, Redaktionsbüro avaris | konzept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *