Menschengerechte Digitalisierung – aber wie?

»Stellenwert menschlicher Arbeit im Zeitalter der digitalen Transformation« — das war Thema der GfA-Herbstkonferenz Mitte September in Wien. Darüber habe ich mit dem Präsidium der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, den Professoren Klaus Bengler, TU München, Präsident der GfA, sowie seinen Stellvertretern Professor Oliver Sträter, Universität Kassel, und Professor Martin Schmauder, TU Dresden, gesprochen. Das komplette Interview unter der Überschrift „Menschengerechte Digitalisierung – aber wie?“ lesen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.